KEine verbindung zum TS möglich

  • Hi,
    hoffe ich schreib hier jetzt alles ausreichende rein.... (ist mein erster Thread hier)


    Ich habe mir einen kleinen TS-Server zusammengebastelt, der läuft auch soweit.
    Ich selber kann (im gleichen Netzwerk aber zwei unabhägige rechner (hatte noch ne LattePanda rumfliegen...)) ohne Probleme verbinden, meine Freunde von "draußen" können dies nit...


    Meine erste Idee war ich habe irgendwas bei den Ports verdreht... diese sind aber im Router und der Firewall freigeschaltet.

    • Default port (UDP eingehend): 9987
    • Default filetransfer port (TCP eingehend): 30033
    • Default serverquery port (TCP eingehend): 10011
    • Default weblist port (UDP ausgehend): 2010
    • Default tsdns port (TCP eingehend): 41144
    • Default accounting port (TCP ausgehend): 2008

    Sie bekommen eifach nur die Nachricht "Verbindung zum server fehlgeschlagen.


    Ich bin mir nit hundertprozentig sicher aber die IP ist doch die unter cmd -> ipconfig -> IPv4


    (über die ich selber im eigenen Netzwerk auch joine)


    Ich weiß nit mehr weiter... vll. könnt ihr mir ja weiterhelfen... danke schonmal im vorraus


    LG
    Happy :D

  • Hey und Willkommen im Forum! :thumbup:
    Soweit wie oben mit den Ports beschrieben sollte das gehen!


    Aber wie du schon schreibst:

    Ich bin mir nit hundertprozentig sicher aber die IP ist doch die unter cmd -> ipconfig -> IPv4


    ..Die ipv4 in cmd gibt dir nur die Adresse in deinem Internen Netz aus.
    Wenn deine Freunde auf dein Server wollen musst du deine Öffentliche IP Adresse rausfinden (welches z.B. über Wie ist meine IP-Adresse? geht.)
    und an deine Freunde verschicken!


    Zu Beachten ist aber auch, dass sich diese Adresse normalerweise aller 24 Stunden ändern sollte!

  • oh ok ^^ das sind 2 verschiedene... dachte das ist ein und die selbe...


    wie kann ich dann eine "feste" IP Adresse nach "draußen" haben, wenn sie alle 24h geändert wird.
    Das wird ja auch bei vermieteten Servern etc. irgendwie geregelt.


    Wie komme ich an mein öffentlihce IPv4? unter

    Zitat

    (welches z.B. über Wie ist meine IP-Adresse? geht.)


    zeigt er mir nur an "nicht vorhanden" (was ich zwar bezweifel aber egal ^^)

  • Bei den normalen "Internet-Anschlüssen" handelt es sich immer um "Dial-Up-Verbindungen" (Telekom sei dank, die wollten damals auch bei DSL weiter nach Zeit abrechnen ;) ). Daher ändert sich die IP (IPv4 und IPv6) mit jedem Verbindungsaubau.


    Um dein Problem genauer auffassen zu können, wäre ein wenig mehr Information erforderlich.
    - Welche Art von Internet-Anschluss ist hier das Problem (DSL/Kabel/etc.)?
    - Welcher Router ist hier im Einsatz?


    Danach kann man sich über das Problem genauer unterhalten, aber eine mögliche Lösung des Problems wäre hier "DynDNS", um der sich verändernden Adresse einen eigenen Namen zu verpassen.

  • Zitat

    - Welche Art von Internet-Anschluss ist hier das Problem (DSL/Kabel/etc.)?


    ich hab eine 400k Leitung (Vodafone) über Kabel


    Zitat

    - Welcher Router ist hier im Einsatz?


    mein Router ist eine Fritz box 6490 Cable (kdg)


    Ich weiß aber nicht ob DynDNS weiter hilft, da ich auch direkt am gleichen Tag, mit der aktuellen öffentlichen IP nicht verbinden kann, sondern nur über das lokale Netzwerk...


    Habe jetzt schon versucht die Latte-Panda (kurzzeitig) auf exposed-host zu stellen... hat auch nicht geholfen... dürfte also definitiv auch nicht an den Ports liegen

  • Und genau das, was ich erwartet habe, ist eingetreten.


    Du hast einen Kabelanschluss, welcher zumeist über DS-Lite angesteuert wird.
    Daher hast du wahrscheinlich an deinem Anschluss keine "eigene" IPv4-Adresse mehr. Dir bleibt nur eine Nutzung der IPv6-Adresse, sollte sich dies wirklich so darstellen.
    Prüfe bitte einmal die Info-Seite deiner FritzBox, da sollten alle Informationen angezeigt werden (IPv4, falls vorhanden, IPv6-Adressen, etc).

  • Teamspeak ist seit 3.1 auch für IPv6 verwendbar.
    Die IPv6-Adresse ist auch von außen erreichbar, und muss nur in deinem Router freigegeben werden.
    Danach sollte auch von außen ein Zugriff auf deinen TS-Server möglich sein.


    Schau also einfach mal auf dem Rechner mit dem TS-Server nach der IPv6-Adresse, und gibt die Ports 30033/tcp und 9987/udp für den Rechner/die IPv6-Adresse in deinem Router frei.
    Danach sollten Leute von außen auf der Adresse eine Verbindung zu deinem TS-Server aufbauen können.