TeamSpeak Server auf Raspberry Pi 3b+ crasht. Datenbank beschädigt?

Hallo, falls du dich fragst, ob wir Teamspeak 5 Beta Keys haben, nein diese haben wir nicht und erhalten auch keine von Teamspeak. LG dein TScon Team
  • Hallo liebes Forum!


    Ich habe nun seit knapp einem halben Jahr einen 32-bit TeamSpeak 3 Server auf meinem Raspberry Pi mit Raspbian via ExaGear laufen.

    Doch eines Tages crashte der Server plötzlich und wollte nur noch für einige Minuten laufen, bevor er wieder abstürzt. Dieses Problem habe ich mithilfe eines Updates beheben können.


    Und nun wieder: Der TeamSpeak Server crasht und lässt sich nicht mehr richtig starten, crasht nach wenigen Minuten wieder. Auch ein Update hat dieses Mal nicht geholfen.

    Ich vermute, dass etwas mit der Datenbank nicht stimmt, aber ich habe doch nichts verändert?! Einfach plötzlich gecrasht und nicht mehr funktionstüchtig...


    Ich hoffe mir kann jemand helfen, danke schon mal im Voraus!


    Hier der Log von einem Versuch den Server zu starten:


  • Also ein einfacher Test.

    Benenne einmal deine Datenbank-Datei um, starte dann den Server nochmal und prüfe ob der dann noch Probleme macht.


    Und ja, anhand der Meldungen könnte man dies durchaus vermuten.

    Betreffend Lösung würde ich sagen, funktionierendes Backup einspielen, und weiter machen.

    Ansonsten bleibt halt nur mit neuer DB nochmals anfangen, wenn kein Backup vorhanden ist.