Psychokiller Webinterface Problem

Hallo, falls du dich fragst, ob wir Teamspeak 5 Beta Keys haben, nein diese haben wir nicht und erhalten auch keine von Teamspeak. LG dein TScon Team
  • Hey Leute,
    Ich hatte damals wegen einem ÄHNLICHEN Problem angefragt.

    Aber ich habe erneut ein Psychokiller Webinterface Problem.
    Aktuell Teste ich gerade Lokal auf meinem eigenen PC einen TS Server und habe bei PuhHosting ein Webinterface gehostet eben.
    In der query_ip_allowlist.txt stehen

    127.0.0.1

    ::1
    und hier die ip von Puhhosting.

    in der config php steht folgendes

    $server[0]['alias']= "NovalisMCC";

    $server[0]['ip']= "ts.xinaru.de";

    $server[0]['tport']= 10011;

    Dabei NEHME ich jetzt mal an dass bei IP wirklich eine IP stehen MUSS weil ich mich nicht einloggen kann.
    Das problem ist, was soll ich dort hinschreiben wenn webinterface bei puh ist, ts3 server aber vorrübergehnd auf meinem privaten pc?



    Edit: Ich habe aber sogar eben versucht meine öffentliche IP bei der config.php einzutragen, einloggen kann ich mich denoch nicht.

    Bitte keine englischen Anleitungen oder Erklärungen. Ich kann englisch einfach nicht wirklich und komme meistens gerade so mit den configs klar die richtig einzustellen :)

    Edited once, last by XiNaru ().

  • Hallo,


    ich habe das Interface schon lange nicht mehr verwendet.


    Bei IP geht auch eine Domain wenn ich mich noch richtig erinnere, sind denn alle Ports richtig weitergeleitet? Sowie Domain oder auch bei der IP?
    Es kann auch sein das dein Hoster keine Verbindungen in der Art zulässt.


    Muss es bei dem Hoster sein? Ich würde es mal mit XAMPP (Bei Windows) auf dem eigenen PC miltaufen lassen.

  • das ding ist dass ich gerne das auch für andere zugreifbar machen möchte.
    und da ich aktuell NOCH keinen root habe und ich eher vorbereite, ist puhhosting da halt eigentlich gut.
    meine puh domains werden alle mit cloudflare geschützt und dort sind alle dns einstellungen vorgenommen.

    über YaTQa komme ich auf jedenfall per serverQuery login rein.
    nur leider nicht über das webinterface.
    Auch keine error meldung. einfach nur rückleitung zum login. keine fehlermeldung nichts.

    Bitte keine englischen Anleitungen oder Erklärungen. Ich kann englisch einfach nicht wirklich und komme meistens gerade so mit den configs klar die richtig einzustellen :)

  • Wird das Webinterface überhaupt noch Weiterentwickelt?
    Das offizielle Forum dazu gibt es ja nicht mehr. War dort Moderator.


    Ich hatte das auch mal für andere gehostet. Wurde nicht gut angenommen, weil nicht jeder seine IP und Query Port angeben möchte.
    Zudem verwalten viele Ihre Server dann doch selber per YaTQa oder hosten das Interface selber.


    Ich vermute mal Pushhosting blockiert da irgendwo.

  • Nun...gibt es denn ein anderes...besseres Webinterface?
    es gibt viele die YaTQa nicht kennen.
    Bis vor einigen Tagen gehörte ich dazu :)

    Bitte keine englischen Anleitungen oder Erklärungen. Ich kann englisch einfach nicht wirklich und komme meistens gerade so mit den configs klar die richtig einzustellen :)

  • Mir ist keines bekannt was diesen umfang an Funktionen bietet.
    Aber ich würde keine Software verwenden die jetzt seit 2016 nicht mehr weiterentwickelt wird.
    Ich denke jetzt mal das nicht mehr alle Funktionen des TS3 Servers unterstützt werden.

    Läuft das überhaupt mit einer höheren PHP Version als 5.2?


    Bei mir ist YaTQa und Tekbase im einsatz. Das meiste mache ich mit YaTQa und dem Client.

  • also zumindestens nimmt der webspace von phhosting es an. ins login fenster kam ich aber naja.


    was yatqa betrifft bin ich in einem punkt etwas sauer.
    ich wollte mehrere server query accounts haben wovon serveradmin hauptaccount ist mit absolut allen rechten.
    und nen user server query eben mit leicht eingeschränkten. problem ist...dass diese e4ntwickler von ts die funktion jemanden (auch server query login) in eine query gruppe einzufügen, entfernt haben scheinbar.
    da war es sinnlos eine zusätzliche serverquery gruppe zu erstellen.

    Bitte keine englischen Anleitungen oder Erklärungen. Ich kann englisch einfach nicht wirklich und komme meistens gerade so mit den configs klar die richtig einzustellen :)

  • Na ja, einen User in die Server Query Gruppe hinzuzufügen war noch nie geplant und es gab auch immer wieder Probleme damit.
    Bei mir ist mal die komplette TS3 Server Instanz abgeraucht weil es einen Fehler gab.


    Daher arbeite ich nur noch mit den normalen Server Gruppen, die auch Clientseitig keine Probleme machen. Query nur um Fehler zu beheben die User im Client anstellen.

  • Hallo XiNaru,


    was wir den genau für eine Meldung angezeigt, wenn du dich versucht einzuloggen?


    Viele Grüße

    Florian

    Gruß


    Florian aka NoobsLost


    -------------------------------------------------------------------------
    4G Server - Dein Prepaid Hoster - www.4g-server.eu
    -------------------------------------------------------------------------

  • Na ja, einen User in die Server Query Gruppe hinzuzufügen war noch nie geplant und es gab auch immer wieder Probleme damit.
    Bei mir ist mal die komplette TS3 Server Instanz abgeraucht weil es einen Fehler gab.


    Daher arbeite ich nur noch mit den normalen Server Gruppen, die auch Clientseitig keine Probleme machen. Query nur um Fehler zu beheben die User im Client anstellen.

    Naja es ginge halt darum wegen server backups. aber ich denke, wenn ich den server query account in die normale serveradmin gruppe setze und diese das recht ServerQuery Server Einstellungen sichern und wiederherstellen hat, dann sollte es auch gehen oder?


    Im Webinterface? Wie ich oben bereits geschrieben hatte, gar keine. ich werde ohne jegliche fehlermeldung nur wieder ins login fenster geschmissen. nichts.

    Bitte keine englischen Anleitungen oder Erklärungen. Ich kann englisch einfach nicht wirklich und komme meistens gerade so mit den configs klar die richtig einzustellen :)

  • Hallo XiNaru,


    wie schon Fierlord schrieb, müssen deine Ports von deinem PC, auf dem du aktuell den TeamSpeak Server laufen hast, auf deinem Router weitergeleitet werden. Das Webinterface von Pyschokiller benutzt für die Kommunikation zum TeamSpeak Server den ServerQuery Port 10011. Der Port 10011 muss also auf deinem Router an deinen Rechner im lokalen Netzwerk weitergeleitet werden.
    In der config.php musst du dann folgendes eintragen:

    Code
    1. $server[0]['ip']= <hier die öffentliche IP-Adresse deines Internetanschlusses>;
    2. $server[0]['tport']= 10011;


    Grundsätzlich würde ich an deiner Stelle das Webinterface nicht mehr nutzen, da es veraltet ist und nur unverschlüsselt über Telnet mit dem TeamSpeak Server kommunizieren kann. Auch würde ich den ServerQuery Port 10011 aus Sicherheitsgründen nicht im Internet freigeben. Außerdem wird sich deine öffentliche IP-Adresse mit der Zeit ändern. Das ist ganz normal bei einem privaten Internetanschluss. Du müsstest dann also immer die Konfigurationsdatei anpassen.

    Nun...gibt es denn ein anderes...besseres Webinterface?
    es gibt viele die YaTQa nicht kennen.
    Bis vor einigen Tagen gehörte ich dazu :)

    Ich habe ein eigenes Webinterface programmiert, welches OpenSource ist und aktuell gepflegt wird. Ob es besser ist, musst du selbst entscheiden. Es unterstützt im Gegensatz zum Webinterface von Psychokiller eine verschlüsselte Kommunikation zum TeamSpeak Server.

    Die Installation ist sehr simpel. Mehr dazu findest du auf der offiziellen Webseite unter https://www.ts3.app/guide/installation.html#get-started. Über Feedback freue ich mich immer.

    Hier ist die offizielle Webseite: https://www.ts3.app

    Github Repo: https://github.com/joni1802/ts3-manager

    Forum Link: TS3 Manager. Ein modernes Webinterface zum Administrieren von Teamspeak 3 Servern.

  • Hallo XiNaru,


    wie schon Fierlord schrieb, müssen deine Ports von deinem PC, auf dem du aktuell den TeamSpeak Server laufen hast, auf deinem Router weitergeleitet werden. Das Webinterface von Pyschokiller benutzt für die Kommunikation zum TeamSpeak Server den ServerQuery Port 10011. Der Port 10011 muss also auf deinem Router an deinen Rechner im lokalen Netzwerk weitergeleitet werden.
    In der config.php musst du dann folgendes eintragen:

    Code
    1. $server[0]['ip']= <hier die öffentliche IP-Adresse deines Internetanschlusses>;
    2. $server[0]['tport']= 10011;


    Grundsätzlich würde ich an deiner Stelle das Webinterface nicht mehr nutzen, da es veraltet ist und nur unverschlüsselt über Telnet mit dem TeamSpeak Server kommunizieren kann. Auch würde ich den ServerQuery Port 10011 aus Sicherheitsgründen nicht im Internet freigeben. Außerdem wird sich deine öffentliche IP-Adresse mit der Zeit ändern. Das ist ganz normal bei einem privaten Internetanschluss. Du müsstest dann also immer die Konfigurationsdatei anpassen.

    1. der port ist genauso eingetragen gewesen. das steht auch oben. aber egal.
    und 2. Ich erwähnte auch dass es nur vorrübergvehend gewesen ist mit meinr eigenen öäffentlichen ip zum einrichten. mein eigener pc diente nur als Test. letztlich kommt der ts eh auf einen root. dass sich meine eigene ip ändert ist mir durchaus bewusst.



    und was dein webinterface angeht habe ich es schonmal gesehen und wollte die cloudvariante austesten, was allerdings nicht geklappt hat. stand dann immer da dass mein ts server nicht gewhitelistet ist :P

    Bitte keine englischen Anleitungen oder Erklärungen. Ich kann englisch einfach nicht wirklich und komme meistens gerade so mit den configs klar die richtig einzustellen :)