Keylogger oder andere Spyware noch ein Thema?

Hallo, falls du dich fragst, ob wir Teamspeak 5 Beta Keys haben, nein diese haben wir nicht und erhalten auch keine von Teamspeak. LG dein TScon Team
  • Also ich verfüge über ein realativ teures CSGO Inventar und habe misstrauen mit fremden ts servern dar ich von einer sicherheitslücke mitbekam, bei der sich beim verbinden mit einem Server unbemerkt ein Keylogger installiert. Da diese Lücke 2015 oder 2016 war frage ich mich ob sie behoben ist und ich mich ohne bedenken auf Fremde server verbinden kann oder ob ich mich noch hüten muss?

    PS: Ich verwende eine Version von 2020, welche genau kann ich euch hier nicht sagen...

    Danke im vorraus

  • Mich würde die Quelle zu dieser Aussage mal interessieren.
    Eine solche Lücke ist mir überhaupt nicht bekannt. Es gibt immer mal wieder Probleme mit Servern die zb in den Logos zu fraglichen Websiten linken aber eine direkte RCO ohne User Interaction würde mich sehr wundern.

    Hättest du eine Quelle zu der Behauptung?

  • @de_trixa: Genau etwas in der Art habe ich mir schon gedacht. Der Nutzer beschreibt dort die Host Message des Servers.

    Der TeamSpeak Server kann so konfiguriert werden, dass jeder beim Verbinden eine Nachricht vom System angezeigt bekommt.

    Es scheint, dass ein Admin dort einen Link zu einem Schadprogramm eingefügt hat und auf ein gutgläubiges Opfer gewartet hat.

    Sprich, es handelt sich dabei nicht um einen mögliche Lücke im TeamSpeak Client sondern "nur" um einen Nutzer der etwas heruntergeladen und installiert hat, was er oder sie besser gelassen hätte.