UDPClient Error Der Wartevorgang wurde abgebrochen, need Help

  • Schönen guten Morgne zusammen,

    ich erhalte konstat diese Fehlermeldung, ich kann mich ohne Probleme auf jeden Teamspeak Server verbinden.
    An meiner Internetleitung kann es nicht liegen, da meine Frau über die selbe Leitung verbunden ist und diese Problem nicht hat.


    Ich habe Teamspeak bereits mehrfach neuinstalliert, ich bekomme den error nicht weg.


    Kann mir hier jemand helfen?

    Ich weiß langsam keinen Rat mehr... Vielen Dank


    Gummibaum

  • Code
    1. 2019-01-13 18:06:50.112419|INFO |Plugins | |Loading plugin: SaltyChat.dll
    2. 2019-01-13 18:06:50.113417|DEBUG |Salty Chat |88 |Salty Chat (0.1.5) is starting...

    Was ist das? Ich finde dazu nichts auf Google :o

  • Das ist ein Voice Plugin, komme aus der GTA RP Szene.Das wird verwendet, damit man InGame über TS kommunizieren kann.


    Damit hat das nichts zu tun, meine Frau verwendet das selbe Plugin und hat nicht diese Fehlermeldungen.

    Code
    1. ERROR |UDPClient | |Der Wartevorgang wurde abgebrochen
  • Hallo Gummibaum ,

    erstmal herzlich Willkommen im Forum! :)


    Mir persönlich ist dieser Fehler neu - habe ich noch nie in meinem Leben gesehen. Ich konnte auch über Google keine Einträge dazu finden.


    Ich habe daher mal den technischen Support von TeamSpeak kontaktiert und um Hilfe / weitere Infos gebeten. Sobald ich hierzu eine Antwort erhalten habe, teile ich diese Info hier. :)

  • Der technische Support von TeamSpeak hat folgendes geantwortet (vom englischen ins deutsche übersetzt):

    Es ist also kein Fehler von TeamSpeak. Der Fehler wird seitens des Betriebssystems bzw. einer Drittanbieter Software hervorgerufen.


    Prüfe bitte, welche Software du installiert hast, die deine Frau nicht installiert hat. Diese wird vermutlich die Ursache des Problems sein.


    Auch erweiterte Netzwerktreiber können das Problem hervorrufen - oder veraltete Treiber. Prüfe daher bitte, dass du a) nur das wichtigste installiert hast und nicht alles, was dir der PC / Mainboard Hersteller andreht und b) dass alle Treiber aktuell sind und c) Windows auf dem aktuellsten Stand ist.