Sprachaktivierung funktioniert nicht.

  • Wenn ich bei aktivierter Sprachaktivierung den dort zu findenen Test mache, liegt mein Hintergrundrauschen bei -20 bis -10 db. Daher habe ich meine Sprachaktivierung momentan auf 0 eingestellt. Letztens wollte ich wegen einem kürzlich aufgetreten Echo die Sprachaktvierung höher setzen. Ich habe den Wert höher gesetzt, gespeichert und der Wert wird zwar übernommen aber nicht "umgesetzt", dh. Ich speichere mir einen Wert von +10 oder +20 db, rede genau so laut wie vorher und das Mikro aktiviert sich an der selben Schwelle wie vorher. Hab das ua auch mit +50 ausprobiert.

  • Würde ich schon sagen. Täglich über 300 Besucher (Search Engines ausgeschlossen). :)


    Aber nicht jeder hat eine Antwort auf jede Frage und manchmal gehen Themen auch mal unter.


    Der Regler, den du bei der Sprachaktivierung verschieben kannst, ändert nicht deine Lautstärke der Aufnahme. Es definiert lediglich, wann TeamSpeak deine Geräusche (Sprache) in TeamSpeak weitergeben soll und wann nicht. Das wird anhand einer gewissen Lautstärke festgelegt.


    Wenn du also möchtest, dass deine Sprache lauter aufgenommen wird, musst du das in den Windows Einstellungen deines Mikrofons einstellen. Oder in einer Software, die deiner Soundkarte z.B. beilegt.


    Beantwortet das deine Frage?

  • rede genau so laut wie vorher und das Mikro aktiviert sich an der selben Schwelle wie vorher

    Ich hatte das Problem, dass meine Einstellung, wie ich die Schwelle für die Sprachaktivierung gesetzt habe nicht gespeichert wird, wodurch ich nicht verhindern konnte, dass man ein Echo bei mir hört, weil die Sprachaktivierung auf dem Standardwert geblieben ist. Im Endeffekt muss ich mittlerweile nach jeder Änderung Teamspeak neustarten aber ansonsten "funktioniert" es.


    Natürlich trotzdem danke für die Antwort. :*