problem mit startscript

  • hallo . will dass mein ts beim start vom vserver automatisch auch startet . habe in der /etc/rc.local das eingetragen :


    Code
    1. /root/start.sh


    in diesem script steht das :


    Shell-Script
    1. #!/bin/bashcd /home/ts/sudo -u ts ./ts3server_startscript.sh startexit


    doch der TS wird nicht gestartet ... überprüfe ich den status kommt auch ein error :


    Code
    1. ts@vps:~/ts$ ./ts3server_startscript.sh status
    2. No server running (ts3server.pid is missing)


    wieso ? was muss ich tun ? :/ manuell starten geht ohne probleme...

  • Hi,
    in deinem Skript ist ein kleiner Fehler drin, daher wird der Befehl zum Starten im falschen Verzeichnis ausgeführt. ;)

    ts@vps:~/ts$


    Du bist hier als User "ts" im Home-Verzeichnis (~/) des Users eingeloggt und darin bist du im Unterverzeichnis "ts/". Den kompletten Pfad vom Home-Verzeichnis, also anstatt von dem einfache Tilde-Zeichen (~) kannst du dir mit dem Befehl ausgeben lassen:

    Code
    1. sudo -u ts pwd


    oder

    Code
    1. grep ts /etc/passwd | cut -d ":" -f 6


    Somit sollte das hier bereits funktionieren:

    Shell-Script
    1. #!/bin/bash
    2. sudo -u ts "cd ts/ && ./ts3server_startscript.sh start"
    3. exit


    Damit loggst du dich als User "ts" in dessen Home-Verzeichnis ein, wechselst in das Unterverzeichniss "ts/" und darin führst du dann den Befehl zum Starten aus. :)

  • Und was ist die Ursache? (Siehe Log-Datei der Instanz: _0.log)


    Ich hatte hier auch mal ein LSBInitScript für den TS3, aber das wurde seit längerem nicht mehr angefasst. Unter Umständen geht es aber vielleicht noch: GitHub - TS3Tools/TS3InitDScript: Autostart and -shutdown service for serverrestarts and service-script