Server Admin Query entziehen

Hallo, falls du dich fragst, ob wir Teamspeak 5 Beta Keys haben, nein diese haben wir nicht und erhalten auch keine von Teamspeak. LG dein TScon Team
  • Guten Tag,


    auf einem Teamspeak haben sehr viele Leute den Server Admin Query vom Hoster zugewiesen bekommen (ein Freund von mir), der leider nicht so viel Ahnung von der ganzen Materie hat.


    Ohne meinem Freund jetzt auf die Nerven gehen zu müssen, möchte ich anderen Clients diese Gruppe wieder wegnehmen. Ist das mit meinen über einen Berechtigungsschlüssel erhaltenen Server Admin Query möglich?


    Mit freundlichen Grüßen
    Alex_qp

  • Dann bringt das nicht viel.
    Der Login, den du über deinen Client erstellst, nimmt deine UID an und somit auch die gleichen Rechte, die du besitzt (ist also in Wirklichkeit kein richtiger Query).
    Man bräuchte einen Admin-Query-Account um sich zum Beispiel mit Putty auf dem Server in den Account einzuloggen und dann damit deinen Freund aus der Gruppe zu entfernen.
    Vom Client aus kannst du keine Leute aus der Gruppe entfernen. Dann musst du dich an den Hoster wenden.

  • Ich bin mir jetzt gerade nicht 100% sicher, aber solltest du die Server Admin Query Rechte besitzen müsste es theoretisch auch Instanz übergreifen via Query funktionieren
    Und zwar kann man vorgehen wie folgt:


    du kannst dir einfach einen Login erstellen "Extras > Server Query Login" (einfach einen Namen angeben)


    dannach benötigst du ein Programm um mit einem Telnet Server eine Verbindung aufzubauen (häufigst genutzt wäre Putty)
    unter Hostname die IP deines TeamSpeak angeben und Port wäre Standard auf 10011, Connection Type dann noch auf Telnet


    dann musst du mehrere Befehle ausführen:



    Durch das generieren des Server Query Logins hast du einen Benutzernamen angegeben und dann ein Passwort zurück bekommen welche du hier nun einfügst

    Code
    1. login <username> <passwort>


    Als Antwort wenn ein Befehl erfolgreich war sollte er ein error id=0 msg=ok zurück geben
    du solltest jetzt mit vollständen Server Query Admin Rechten auf der Query des TeamSpeak Servers angemolden sein


    Als nächstes brauchst du eine Liste mit allen verfügbaren TeamSpeak Servern, diese bekommst du mit dem Befehl

    Code
    1. serverlist -all -short


    Die Server sollten mit einem "|" getrennt sein
    Hierbei wäre jedesmal die Zahl nach "virtualserver_id=" zu notieren falls bei virtualserver_status=online steht


    Nun solltest du eine Liste mit zahlen haben und solltest jetzt folgendes bei jedem Server tun:
    Server auswählen mit

    Code
    1. use <zahl>


    in meinem Fall "use 1" damit ich den ersten Server ausgewählt habe
    damit du auf dem Server sehen kannst welche User in der Admin Server Query Gruppe sind gibst du nun den Befehl ein:

    Code
    1. servergroupclientlist sgid=2


    es sollte wieder eine auflistung mit "cldbid=<zahl>" kommen
    WICHTIG!!! Entferne Niemals die ID 1 aus der Gruppe!


    Damit du dem entsprechenden User die Rechte entziehen kannst benötigst du den Befehl

    Code
    1. servergroupdelclient sgid=2 cldbid=<zahl_von_sgid>


    danach sollte wieder eine bestätigung kommen mit error id=0 msg=ok
    Dann fängt das ganze wieder von vorne an mit dem nächsten Server aus deiner Liste
    Zuerst den Server mit dem befehl "use <zahl>" auswählen, dann die Liste der User in dieser Gruppe holen und über den servergroupdelclient die member rauswerfen

  • Danke @Multivitamin für die detailgetreue Anleitung :D
    Leider sind in dieser Gruppe sehr viele Personen und ich fühle mich hilflos, wenn ich versuche, anhand der cldbid diese zu identifizieren. Wie kann ich nun meinetwegen den Nickname der Clients anhand dieser ID einsehen? Gespeichert werden muss er irgendwie, da ich im Teamspeak Client unter der Server Gruppe Server Admin Query alle Nicknames sehe, nur leider kann ich damit nicht weiter interagieren.