TeamSpeak 3 Android App: Permanentes rauschen und abgehackte Stimmen

  • Hallo Zusammen,


    erstmal, falls jemand anders schon einen Thread mit einem ähnlichen Problem hat, leitet mich bitte dahin weiter,

    ich habe nichts gefunden.


    Zum Problem: Während ich Teamspeak seit Jahren ohne Probleme auf meinem Windows Rechner nutze, ist meine TS App auf meinem Androide Phone nicht zu nutzen.

    Problem 1: Sobald ich mich in einen Server eingeloggt habe, höre ich ein permanentes rauschen.

    Problem 2: Während man mich in jedem beliebigen Channel problemlos hören kann, höre ich andere nur extrem abgehackt, quasi jedes 8. Wort oder so.

    Ein Freund meinte er hatte das selbe Problem aber anstatt es zu lösen nutzt er nun nur noch seinen PC für TS.

    Irgendwelche Lösungsvorschläge?



    Danke schon mal im Voraus.

  • Hallo,

    mit Titeln wie deinem würde ich auch keine nützlichen anderen Beiträge finden. Ich habe ihn mal angepasst. ;)


    Problem 1: Sobald ich mich in einen Server eingeloggt habe, höre ich ein permanentes rauschen.

    Von wem kommt dieses rauschen? Von deinem Android Client oder von jemanden anderen aus dem Channel?


    Wenn es von deinem Android Client kommt, sprich es andere Leute hören, dann musst du die Rauschunterdrückung aktivieren bzw. die Empfindlichkeit des Mikrofons niedriger stellen - jedoch nicht zu niedrig, sonst hört man dich unter Umständen nicht mehr.

    Problem 2: Während man mich in jedem beliebigen Channel problemlos hören kann, höre ich andere nur extrem abgehackt, quasi jedes 8. Wort oder so.

    Über was bist du denn mit dem TeamSpeak Server verbunden? Mobiles Internet (Edge, 3G, LTE,...) oder WLAN (2,4 GHz, 5 GHz)?


    Wenn du auf TS bist, prüfe mal bitte deinen Ping und Paketverlust. Ein Ping (angegeben in "ms" für Millisekunden) sollte in der Regel nie höher als 100ms sein, da man sonst meistens derartige Probleme wie du hat. Der Paketverlust (angegeben in "%" für Prozent) dagegen sollte in der Regel nie höher als 5-10 % sein - am besten beträgt er 0,00 %. :)


    Sobald du eines davon überschreitest, musst du die Ursache dafür herausfinden.


    Bist du per mobiles Internet verbunden, kann es einfach daran liegen, dass du gerade eine beschränkte Bandbreite nutzt, da z.B. dein Limit aufgebraucht ist oder du dich in einer Umgebung befindest, wo die Internetverbindung nicht gerade die beste ist - dagegen kann man allerdings schlecht etwas machen, außer sich ein paar Meter weiter bewegen.


    Solltest du per WLAN verbunden sein, was meistens der Fall ist, kann das mehrere Ursachen haben:

    • Limitierte Bandbreite wie beim mobilen Internet (durch z.B. alte Hardware, den DSL Anbieter oder eine Einstellung in deinem Router/Switch)
    • Schlechte bzw. zu wenig Bandbreite aufgrund von zu alter Hardware (z.B. 100 Mbit/s Switche, die durch das lokale Netzwerk zu stark ausgelastet sind)
    • Zu schlechter WLAN Empfang (z.B. 2/5 Balken Empfang oder zu viele Indifferenzen durch andere WLAN Netzwerke, die deins stören)
    • Zu starke WLAN Ausnutzung und dadurch zu wenig Bandbreite für deine TeamSpeak App (Desto mehr Geräte mit dem selben WLAN verbunden sind, desto weniger Bandbreite erhält jedes einzelne Gerät)
  • Sebbo

    Changed the title of the thread from “Ein paar Probleme” to “TeamSpeak 3 Android App: Permanentes rauschen und abgehackte Stimmen”.
  • Hi Sebbo,

    mit Titeln wie deinem würde ich auch keine nützlichen anderen Beiträge finden. Ich habe ihn mal angepasst. ;)

    Danke ^^

    Problem 1:
    Das rauschen höre nur ich, sobald ich mich in einen Server einlogge, unabhängig von der Gruppe.
    Andere Leute hören das nicht.

    Problem 2:
    Getestet über W-Lan und 4G Mobiles Internet, keine Änderung.
    W-Lan könnte alle die genannten Probleme haben,
    das Mobile Internet sollte 1A funktionieren, ich habe es zeitweise als Hotspot für meine TS Sessions auf dem PC genutzt eben weil mein W-Lan zurzeit so bescheiden ist.
    Ich werde aber mal Ping und Paketverlust prüfen, dass habe ich bisher nicht gemacht.

    Edit: 26.09.2018
    Update:
    Das Feld "Connection Info" ist ausgegraut auf allen Servern ...

  • Kein Problem. :)


    Problem 1) klingt nach einem Codec oder allgemeinen Sound Problem auf seiten des Endgeräts.


    Funktionieren andere Apps, die Sound abspielen und/oder aufnehmen problemlos? Zum Beispiel YouTube oder ein Aufnahme-Tool?

    Das Feld "Connection Info" ist ausgegraut auf allen Servern ...

    Wenn du in der Android App bist und auf dich selbst tippst, öffnen sich eigentlich deine Client Informationen, wie z.B. Name, Avatar, Client Infos und so weiter. Hier gibt es - unter iOS zumindestens - auch den Punkt "Client Verbindungsinformationen" - auf diesen kannst du nicht tippen?


    Welche Version der App verwendest du? Gibt es hierfür oder auch für dein Smartphone Updates?

  • Andere Apps funktioniert tadellos, YouTube etwa oder die Stimme in TS die sagt wenn jemand den Channel betritt oder verlässt oder ich mich mute, etc.
    Das rauschen geht los sobald ich auf den Server klicke, auch wenn er noch lädt und sich verbindet.

    Ah, ich habe beim Server direkt geschaut, wenn ich auf mich selber klicke geht es.
    Client Version 3.2.2
    Packet loss
    In 0.00%,
    Out 0.00%

    Average ping:
    22ms +- 6.27

    27ms +- 17.15

    90ms +- 197.93

    hat manchmal spikes drin, aber im Schnitt >30ms +- >10ms

    Bytes transferes, Bandwith las second, Bandwitch last minute sind IN etwa doppelt so hoch wie OUT

  • Hey,

    das zweite Problem hatte ich auch bis ich mir auf meinem Server nen Channel erstellt hatte mit Benutzerdefinierten Einstellungen unter Audio in den Channel configs.


    Dort hatte ich ein wenig herum gespielt erst auf dem schlechtesten Codec und einer recht niedriegen Qualität und habe das dann immer klein wenig höher geschraubt bis es gepasst hatte, dass hatte das Problem gelöst gehabt bei mir und anderen die nicht den mega empfang hatten.


    Gruß :D

  • Vielen Dank für die Infos, Griffin !


    Kannst du mal bitte die Audio-Qualitäteinstellungen ändern und testen, wie es bereits Shipy vorgeschlagen hat?


    Eine andere Ursache kann ich mir sonst auch nicht vorstellen. Gerade höhere Audioqualitäten sorgen bei manchen Clients zu derartigen Problemen.