Verbindung zum Server fehlgeschlagen

  • Hallo TS Connection Community


    Ich habe ein Problem mit TS3 und bin auf der Suche nach einer Lösung hier im Forum gelandet.

    Keine Ahnung ob ihr mir helfen könnt oder wollt, aber so langsam hab ich keinen Plan mehr woran es liegen kann und hoffe, das mir wenigstens im deutschen Experten-Forum jemand helfen kann ;)


    Mein Internetanbieter ist Unitymedia und ich habe eine 2play 250 DSL-Lite Leitung. Das ganze geht über eine ConnectBox von UM.


    Zu meinem Problem, es gibt einen bestimmten TS3 Server (IP: 176.9.62.194:8529) bei dem ich Probleme habe zu connecten.


    Als erstes hatte ich mal versucht sämtliche Firewalls zu deaktivieren - kein Erfolg

    als zweites habe ich versucht den Server anzupingen und zu tracern - kein Erfolg

    als drittes habe ich den Provider angeschrieben und gefragt worans liegen kann. Der sagte, keine Ahnung, muss an Unitymedia liegen - kein Erfolg

    als viertes habe ich Unitymedia angerufen. Die sagte ich solle die ConnectBox mal reconnecten und dann nochmal testen und siehe da - Erfolg!


    danach dachte ich mir die Sache wäre gegessen. Allerdings hatte ich am nächsten Tag wieder das gleiche Problem und seitdem funktioniert es auch nicht mehr mit einem Reconnect des Routers.

    Schließlich habe ich nochmal mit Unitymedia telefoniert, weil ich irgendwo gelesen habe, da es sich um einen reinen IP4v TS Server handelt, das es am DSL Lite liegen könnte. Allerdings

    hat Unitymedia dies dementiert und meinte: kommen sie auf http://www.google.de, das wäre ne IPv6 Seite und kommen sie auf http://www.unitymedia.de, das ist ne IPv4 Seite. Klar funktioniert, na dann liegts nicht an uns.


    Das typische hin und herschieben des schwarzen Peters. Ich hoffe euch fällt noch eine Möglichkeit ein und ihr könnt mir helfen.



    MfG Holger

  • Hallo Norrec ,

    ein Kunde - bzw. ein einzelner Freund dessen - von uns (4G-Server) hat aktuell genau das selbe Problem.


    Leider sagt die TS3 Client Log-Datei überhaupt nichts zu dem Fehler aus, was hilfreich wäre:

    Code
    1. 2018-12-04 19:09:45.133466|INFO |ClientUI |1 |Connect to server: 176.9.62.194
    2. 2018-12-04 19:09:45.133466|INFO |ClientUI |1 |Initiating connection: 176.9.62.194:8529
    3. 2018-12-04 19:09:45.150467|INFO |ClientUI |1 |Connect status: Connecting
    4. 2018-12-04 19:09:50.147753|INFO |ClientUI |1 |Connect status: Disconnected
    5. 2018-12-04 19:09:50.148753|INFO |ClientUI |1 |Failed to connect to server, want autoreconnect = 0

    Die Log-Datei unseres Kunden sieht identisch aus. Nur eben eine andere Ziel IP Adresse und ein anderer Port.


    Wir haben das Problem bereits TeamSpeak gemeldet, doch leider hat TeamSpeak hierzu nur gesagt, dass es ein Problem des ISP, einer Route, der DDoS Protection oder einer Firewall sein kann.


    Wir debuggen das Problem aktuell noch und suchen nach der Ursache und Lösung. Sobald wir eine gefunden haben, würde ich dir diese hier auch nennen. :)

  • Hallöchen, ich wusste doch das ich irgendetwas vergessen habe.


    Ich hab in der Zwischenzeit eine gewisse Vermutung, dass das Problem eventuell bei meinem Provider liegen könnte.

    Habe einen Vertrag bei Unitymedia und habe natürlich DS Lite.

    Vielleicht liegt da die Wurzel allen Übels.

    Da es sich um einen reinen IPv4 Server handelt und ich dadurch nur eine IPv6 habe.

    Ich hab mir das mal so erklären lassen, das die Rückmeldung vom Server nicht schnell genug bei mir ankommt, das ich keine eindeutige IPv4 habe, sondern sie mir mit ca. 50 anderen Usern im NAS teile.

    Könnte es daran liegen? Wobei dann ja auch VIELE das gleiche Problem haben müssen.

    Versteh halt auch nicht, warum man seinen Server noch nicht auf IPv6 umgestellt hat.

    Naja allzu tief steck ich in der Materie auch nicht drin.


    Frohes Neues und mfg

  • Nein, das macht keinen Sinn. Der Ping sollte dann ggfs. etwas höher ausfallen, aber das sollte im wenigen Millisekundenbereich liegen und nichts weiter beeinträchtigen. :)


    Ich kenne auch ein paar, die so einen DSLite Anschluss haben. Entweder haben die garkeine Probleme oder ab und zu nur massive Laggs. Die Laggs sind aber meistens an Down- oder Uploads durch andere Software und Geräte (z.B. ein Computer, der per Office 365 Infos abruft) geschuldet.


    Ich habe zu dem Problem leider auch noch keine Ursache / Lösung finden können. Es scheint so, als ob es ein Problem seitens der TS3 Software ist. Kann ich allerdings auch noch nicht bestätigen.

  • Bei einem "DS-Lite" ist keine eingehende Verbindung über IPv4 ohne Mitwirklung des entsprechenden Providers möglich.

    IPv6 ist aber bei Teamspeak bereits mötlich, so dass dich niemand daran hindert, deinen Server über IPv6 zu betreiben.