Teamspeak Server auf Linux installieren

  • Verbinden und Server vorbereiten


    Erstmal musst du auf deinen Server kommen. Am besten geht das mit PuTTY. Lade dir putty.exe runter. Am besten direkt bei putty.nl.
    Starte PuTTY. Das sollte dann in etwas so aussehen:


    teamspeak-connection.de/attachment/160/


    Damit du dich zu deinem Server verbinden kannst musst du deine IP eingeben, SSH auswählen und unten auf “Open” klicken.
    Jetzt baut PuTTY eine Verschlüßelte Verbindung (SSH) zu deinem Server auf. Beim ersten mal musst du bestätigen, dass der Schlüssel auf deinem Computer gespeichert werden darf. Das braucht PuTTY für die Sicherheit der Verbindung. Jetzt solltest du deine Server-Konsole sehen.


    teamspeak-connection.de/attachment/161/


    Gib deinen Usernamen ein. Meistens lautet dieser “root” (das ist der Linux Admin User). Du solltest aber den User und das Passwort von deinem Serveranbieter bekommen haben.


    ACHTUNG: Du kannst das Passwort kopieren und mit einem einfachen Rechtsklick in die Konsole einfügen. Das Passwort wird NICHT angezeigt. Di siehst keine Sternchen, oder sonst was. Also einfach Passwort kopieren, Rechtsklick im Konsolenfenster und Enter -> fertig!


    Nach dem Login kannst du deinen Server steuern. Du arbeitest dann direkt auf dem Server! Jetzt kann die Installation beginnen.



    Erstmal einen User anlegen: Tippe

    Code
    1. adduser teamspeak


    damit du den User teamspeak anlegst. Dann wechselst du zum teamspeak user mit

    Code
    1. su teamspeak


    Jetzt musst du prüfen, ob sein Home-Verzeichnis angelegt wurde. Tippe dazu

    Code
    1. cd /home


    und

    Code
    1. ls


    ein. Jetzt sollte eine Zeile kommen in der teamspeak steht (da können auch mehrere Sachen stehen, dass sind die Verzeichnisse aller User auf dem Server). Wenn hier teamspeak nicht dabei ist tippe

    Code
    1. mkdir teamspeak


    um ein Verzeichnis anzulegen. Jetzt gehe in das Verzeichnis mit

    Code
    1. cd teamspeak


    Teamspeak3 Server downloaden und installieren

    Jetzt brauchst du die Adresse vom Teamspeak Server Programm. Gehe auf teamspeak.com und suche unter Downloads die Linux Server Datei für dein System (32, oder 64 Bit). Klicke auf Download, bestätige die Lizenzbedingungen und kopieren den Downloadlink. Jetzt kannst du die Datei direkt auf deinen Server laden. Tippe dazu

    Code
    1. wget [Download-Adresse]


    Die Adresse kannst du wieder mit einem Rechtsklick einfügen!


    teamspeak-connection.de/attachment/162/


    in das neue Verzeichnis wechseln

    Code
    1. cd team...


    (geht auch wieder mit Tab) und den Server starten.


    Jetzt startest du den Server einmal mit

    Code
    1. ./ts3server_minimal_runscript.sh


    und notierst dir das Query-Admin-Passwort und den ersten Token. Beides taucht nach dem Start in der Konsole auf. Wenn du die beiden kopiert hast, kannst du den Server wieder mit Strg+C stoppen und ihn dauerhaft mit

    Code
    1. ./ts3server_startscript.sh start


    starten!


    Fertig: Dein eigener Teamspeak Server läuft!


    Wenn man das "ts3server_startscript.sh" ohne Parameter wie "start" aufruft, zeigt es die möglichen Parameter an:

    Code
    1. $ ./ts3server_startscript.sh
    2. Usage: ./ts3server_startscript.sh {start|stop|restart|status}


    Jetzt läuft deine Server und du kannst dich mit deinem Teamspeak Programm verbinden! Einfach auf “Verbindungen” -> “Verbinden” und dann die IP des Servers eingeben. Nach dem ersten Verbinden musst du deinen Token/Berechtigungsschlüßel eingeben um Admin zu werden!


    Viel Spass mit deinem Server!

  • Schön gemacht Thomas freue mich schon auf deine Nächsten videos.



    Aber das sollte noch dazu:


    aus einenm anderen tut kopiert daher die werbung denke mann sollte die quelle auch angeben wenn man sowas postet.


    LG ExtremO

  • aus einenm anderen tut kopiert daher die werbung denke mann sollte die quelle auch angeben wenn man sowas postet.


    Ja, das finde ich auch so, immerhin sollte der Eigentümer der Lösung schon genannt werden.


    Man sollte sowas dann aber auch "zitiert" hier posten, sonst kann man das Zitat von anderen Beiträge/Foren/Google Suchergebnissen nicht von deinem eigentlich Text hier unterscheiden. Schreibe es daher das nächste mal bitte innerhalb der "QUOTE"-Blöcke. Du musst hierfür nur auf die Sprechblase beim Editor klicken und dann los schreiben bzw. einfügen. ;)


    Ich habe die Info mal in Thomas seinen Beitrag eingefügt:

    Wenn man das "ts3server_startscript.sh" ohne Parameter wie "start" aufruft, zeigt es die möglichen Parameter an:

    Code
    1. $ ./ts3server_startscript.sh
    2. Usage: ./ts3server_startscript.sh {start|stop|restart|status}