MonsterHosting stellt sich vor

  • Huhu Liebe Community,

    ich bin Florian der Gründer und Inhaber von MonsterHosting.
    Ich habe mich Anfang Dezember 2017 entschlossen Game- und Voiceserver kommerziell zu hosten.
    MonsterHosting ist ein kleines Einzelunternehmen was ich alleine betreibe.

    Aber nun mal zu mir.
    Ich heiße Florian bin 19 Jahre Jung und komme aus dem schönen Oberfranken.
    Hauptberuflich bin ich Verkäufer in einem Elektrofachmarkt in der PC Abteilung.
    In meiner Freizeit bin ich in der Freiwilligen Feuerwehr Aktiv und mache viel mit Freunden.
    Ich Zocke manchmal CS:GO bin aber nicht so der Zocker Freak.


    Ja, ich hoffe ich konnte mich etwas vorstellen und falls Ihr noch fragen habt dann haut in die Tasten.

  • Herzlich Willkommen bei TScon und viel Erfolg mit deinem Kleingewerbe! :)


    Wie hast du dir denn die ganzen Skills angelernt, die man für eine Hosting Firma so braucht? Als Verkäufer in einem Elektrofachmarkt lernt man sowas ja gewöhnlich nicht. :)

    • Buchhaltung (z.B. Einnahme-Überschuss-Rechnung für das Finanzamt)
    • Server Administration (Linux / Windows)
    • Hardening (Schutz der Server / Services durch diverse Konfigurationen und Maßnahmen, um später nicht Schäden in Millionenhöhe zu verursachen)
    • Fachkenntnisse in den einzelnen Services (also TeamSpeak, CS:GO, Minecraft und was du alles anbietest)
    • Und wer kümmert sich um Support-Fälle, wenn du auf Arbeit bist? Da kann ein Kunde im schlimmsten Fall mal +8h warten. ;)

    Ich persönlich habe damals auch so angefangen und musste feststellen, dass allein die Buchhaltung schon sehr ätzend und aufwendig ist... Daher suchte ich mir damals dann einen Geschäftspartner, der mich im Support und auch in den Finanzthemen unterstützt. :)

  • Hey Sebbo,


    vielen Dank für deine Interessanten Fragen.


    Die Buchhaltung hat mir eine bekannte beigebracht die von Beruf aus in der Buchhaltung arbeitet.


    Mit der Administration der Server beschäftige ich mich seit meinem 12. Lebensjahr. Angefanken hat alles mit einem kleinen vServer mit 4 GB Ram :) .
    Das ganze wissen habe ich mir mit der Zeit durch Online Foren, Youtube Tutorials und durch Fachinformatiker mit denen ich eine Zeit lang in Kontakt war.


    Die Sicherheitsmaßnahmen habe ich mir dann nach der Zeit angeeignet wie z.B. statt ein Passwort zu verwenden einen SSH Key und Passwort zu nutzen oder SSH Port ändern mit solchen kleinigkeiten habe ich mich hoch gearbeitet.


    Fachkenntnisse bekommt man mit der Zeit. Und wenn man mal nicht weiter weiß oder ein Brett vorm Kopf hat einfach in Foren oder so nachfragen.



    Ich hoffe ich konnte dir einen kleinen einblick geben.



    Grüße
    Flo

  • Thema geschlossen!


    Weitere Infos: Rücksprache mit Florian, dem Gründer von Monsterhosting gehalten! Thema darf geschlossen und gepusht werden!


    //closed\\
    //pushed\\

    Mit freundlichem Gruß

    Justin Varox | TSCon Moderation


    Fragen? Bitte sende eine PM an mich!

    :!:Bitte halte dich an alle Regeln! Ich sehe alles :!: