TS3 Joinen via. Domain?

  • Hallo,


    leider kenne ich mich damit nicht aus.

    Ein Freund und ich, haben einen eigenen TS3 Server, der unter Linux läuft.

    Der Freund hat auch eine eigenen Internetseite bei einem Anbieter.

    Nun wollen wir, das man anstelle der IP die der Server hat, einen eigenen Servernamen haben, mit dem man auf das TS Joinen kann.


    Den Anbieter der Homepage, haben wir bereits Kontaktiert und dieser meinte, er bräuchte die "Daten" damit er diese Einpflegen kann...

    Haben keine Ahnung, was damit gemeint ist und ausreichende Informationen bekommen wir von dem Anbieter auch nicht.



    Kann uns hier ggf. jemand behilflich sein?

  • Also wenn es euer Anbieter einpflegen will mit der DNA, dann gebt ihm einfach nur die IP und den Port von dem Teamspeak. Damit sollte er eigentlich schon zurecht kommen.


    Wenn ihr allerdings für eure Domain ein Webinterface habt, sollte irgendwo die Möglichkeit haben, Einstellungen vorzunehmen, wo ihr A Record und SRV editieren könnt.
    Dazu müsst ihr eine Subdomain anlegen z.B.: ts.euredomain.de

    Der Eintrag unter dieser Subdomain müsste für folgende Attribute so lauten:

    ts.eurodomain.de

    A-Record: IP eures Servers
    SRV: _ts3._udp.ts 0 5 {Port eures Teamspeaks} {URL eures Subdomains}.

  • Hallo,

    die Weboberfläche sieht nicht so aus, als ob sie die notwendigen Menüs zur Verfügung stellt.


    Kontaktiere daher bitte deinen Homepage Anbieter und sag ihm, dass er folgende DNS Einträge anlegen soll:


    A-Record: ts3.deine-domain.de. IN A IP_ADRESSE

    IP_ADRESSE musst du entsprechend mit der IP Adresse ersetzen, auf der dein TeamSpeak 3 Server läuft.


    SRV-Record: _ts3._udp 0 5 9987 ts3.deine-domain.de.

    9987 musst du durch den Port deines TS3 Servers ersetzen.


    Sobald die beiden DNS Einträge gesetzt sind, ist dein TeamSpeak 3 Server unter folgender Adresse erreichbar: deine-domain.de


    Wenn du möchtest, dass er z.B. unter ts3.deine-domain.de erreichbar sein soll, dann musst du den SRV-Record wie folgt anpassen: _ts3._udp.ts3 0 5 9987 ts3.deine-domain.de.

  • Auf Anfrage an den Host, kam das zurück.


    Dem Link zufolge benötigen Sie ein A-Record und ein SRV-Record. Wenn die im Link genannten Werte (bis auf die IP-Adresse) übereinstimmen, sollte das kein Problem sein. Die hinzugefügten Werte wären nach 24 Stunden sichtbar (Neustart der DNS-Server).

    Der Vertragsinhaber muss unter Angabe der Support-PIN sowie der Domain diese DNS Änderungen bestätigen.

  • Keelval : Ich weiss nicht genau, wie deine Frage an den Hoster ging. Aber letztendlich hat er dir nichts anderes geantwortet, was nicht schon hier im Forum gesagt wurde und zusätzlich hat er dir jetzt wohl keine Lösung gegeben, wie es bei ihm funktioniert. Oder habe ich da etwas missverstanden!

  • https://www.teamspeak-info.de/…er_adresse_mit_domain.htm


    Den link habe ich geschickt und gefragt, was denn genau benötigt wird, damit dies Funktioniert. Allerdings schon vor gut 2 Wochen verschickt und gestern eine Antwort erhalten.

    Die Domain, muss ich dafür z.B. http://www.hallo-und-so.de nehmen, oder geht auch http://www.hus.de, also als kürzel? http://www.hallo-und-so.de wäre z.B. die eigentliche Homepage Adresse.


    Der Port meines TS3 Servers, wie finde ich diesen denn heraus? In der FritzBox habe ich zwar eine Portfreigabe eingerichtet die 9987 ist:

    http://prntscr.com/m1ebqn


    Da die 188 IP eine IP ist, auf der ich von außen zugreifen kann auf den Server, wird da wohl nicht die Interne IP mit 192.168.xxx.xx gemeint sein, nicht?

  • Also mit dem Port, da hab ich irgendwie Probleme mit. Weiß nicht, was ich da angeben soll. Der Port vom TS3 Server ist mir irgendwie nicht bekannt und weiß auch nicht, woher ich den bekommen könnte bzw. finden.

  • Ja, 9987 wäre der richtige Port. Alternativ kann dir diesen auch YaTQA (https://yat.qa/) z.B. anzeigen.

    Auf Anfrage an den Host, kam das zurück.


    Dem Link zufolge benötigen Sie ein A-Record und ein SRV-Record. Wenn die im Link genannten Werte (bis auf die IP-Adresse) übereinstimmen, sollte das kein Problem sein. Die hinzugefügten Werte wären nach 24 Stunden sichtbar (Neustart der DNS-Server).

    Der Vertragsinhaber muss unter Angabe der Support-PIN sowie der Domain diese DNS Änderungen bestätigen.

    Das klingt gut! Dann gib ihm die IP Adresse deines TeamSpeak 3 Servers und den Port deines TS3 Servers und dann kann er es dir einrichten. :)


    Die Adresse wird dann aber nicht "http://" oder so heißen. Sondern einfach nur "hallo-und-so.de" oder "ts.hallo-und-so.de". Je nachdem, was dir der Hoster eben einstellen soll. Siehe auch Beitrag #5 in diesem Thema. :)

  • ALso lt. Anbieter, hat er diese eben so angelegt

    _ts3._udp 0 5 9987 ts3.deine-domain.de.

    ts3.deine-domain.de. IN A IP_ADRESSE


    Funktioniert auch, allerdings kann man nur mit ts3.deine-domain.de darauf zugreifen und nicht mit deine-domain.de


    Liegt da ein Fehler bei mir, oder beim Anbieter?

  • Code
    1. Server: fritz.box
    2. Address: 192.168.178.1
    3. *** _ts3._udp.domain.de wurde von fritz.box nicht gefunden: Non-existent domain.

    Geb ich die Domain ein, kommt auch nur als Ergebnis "Server failed"

  • Unter der Seite https://toolbox.googleapps.com/apps/dig/ und dem befehl _ts3._udp.ts3.meinedomain.de kommt dies Raus


    id 29141
    opcode QUERY
    rcode NXDOMAIN
    flags QR RD RA
    ;QUESTION
    _ts3._udp.ts3.meinedomain.de. IN A
    ;ANSWER
    ;AUTHORITY
    meinedomain.de. 1799 IN SOA dns.dns1.de. hostmaster.internetwire.de. 2019010801 28800 7200 604800 86400
    ;ADDITIONAL


    Heißt doch nun für mich, er hat ts3._udp.ts3 0 5 9987 ts3.deine-domain.de. es so eingetragen

  • Falscher Request-Typ.

    Du fragst in deiner Ausgabe nach einem "A"-Record, es muss aber ein "SRV"-Record sein.


    Beispiel aus meiner eigenen Installation:

    Code
    1. id 46381
    2. opcode QUERY
    3. rcode NOERROR
    4. flags QR RD RA
    5. ;QUESTION
    6. _ts3._udp.meinedomain.de. IN SRV
    7. ;ANSWER
    8. _ts3._udp.meinedomain.de. 3599 IN SRV 0 5 9987 voice01.meinedomain.de.
    9. ;AUTHORITY
    10. ;ADDITIONAL
    Code
    1. id 27698
    2. opcode QUERY
    3. rcode NOERROR
    4. flags QR RD RA
    5. ;QUESTION
    6. voice01.meinedomain.de. IN A
    7. ;ANSWER
    8. voice01.meinedomain.de. 3599 IN A 127.0.0.1
    9. ;AUTHORITY
    10. ;ADDITIONAL
  • ich soll ja mit nslookup -type=SRV _ts3._udp.domain.de im CMD es einsehen können, was ich lt. Post #15 nicht kann.


    Geh ich neo Dig mit _ts3._udp.ts3.meinedomain.de auf SRV, spuckt er mir eben das gepostete aus #16 aus