TeamSpeak Server Installation auf MySQL Basis schlägt fehl

    TeamSpeak Server Installation auf MySQL Basis schlägt fehl

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit der Installation meines TeamSpeak Servers. Ich möchte gerne einen komplett frischen Server installieren und ihn in diesem Zuge auch direkt mit der MySQL Datenbank zusammen benutzen und die SQLite Datenbank mal hinter mir lassen, leider habe ich jetzt 3 Anleitungen zum Installieren des ganzen probiert und jedesmal funktionierte es nicht...

    Nachfolgend findet ihr die Fehlermeldung:

    Quellcode

    1. ​2014-05-29 19:24:40.313116|INFO |ServerLibPriv | | TeamSpeak 3 Server 3.0.10.3 (2014-01-01 16:28:39)
    2. 2014-05-29 19:24:40.313160|INFO |ServerLibPriv | | SystemInformation: Linux 3.2.0-4-amd64 #1 SMP Debian 3.2.57-3+deb7u1 x86_64 Binary: 64bit
    3. 2014-05-29 19:24:40.313174|INFO |ServerLibPriv | | Using hardware aes
    4. 2014-05-29 19:24:40.313287|INFO |DatabaseQuery | | Please make sure you use the supplied ts3server_minimal_runscript.sh to run the server, or set LD_LIBRARY_PATH yourself
    5. 2014-05-29 19:24:40.313301|CRITICAL|DatabaseQuery | | unable to load database plugin library "libts3db_mysql.so", halting!


    Diese Plugin Libary existiert jedenfalls:

    Quellcode

    1. ​$ stat libts3db_mysql.so
    2. Datei: „libts3db_mysql.so“
    3. Größe: 746856 Blöcke: 1464 EA Block: 4096 reguläre Datei
    4. Gerät: fe05h/65029d Inode: 30802189 Verknüpfungen: 1
    5. Zugriff: (0755/-rwxr-xr-x) Uid: ( 1001/teamspeak) Gid: ( 1001/teamspeak)
    6. Zugriff : 2014-05-29 21:15:03.460478355 +0200
    7. Modifiziert: 2014-01-02 08:25:10.000000000 +0100
    8. Geändert : 2014-05-29 21:09:46.444480793 +0200
    9. Geburt : -


    Und was mit der vorherigen Meldung gemeint ist, weis ich nicht... :(

    Die Datenbank, die angelegt und in der ts3server.ini konfiguriert ist, wurde nicht angelegt - sie ist immer noch ohne Tabellen. :(

    Hier ein paar Eckdaten meines Servers:

    Quellcode

    1. ​$ cat /etc/debian_version
    2. 7.5
    3. $ uname -a
    4. Linux prod-teamspeak 3.2.0-4-amd64 #1 SMP Debian 3.2.57-3+deb7u1 x86_64 GNU/Linux
    5. $ dpkg -l | grep -i mysql
    6. ii libdbd-mysql-perl 4.021-1+b1 amd64 Perl5 database interface to the MySQL database
    7. ii libmysqlclient18:amd64 5.5.37-0+wheezy1 amd64 MySQL database client library
    8. ii mysql-client-5.5 5.5.37-0+wheezy1 amd64 MySQL database client binaries
    9. ii mysql-common 5.5.37-0+wheezy1 all MySQL database common files, e.g. /etc/mysql/my.cnf
    10. ii mysql-server-5.5 5.5.37-0+wheezy1 amd64 MySQL database server binaries and system database setup
    11. ii mysql-server-core-5.5 5.5.37-0+wheezy1 amd64 MySQL database server binaries
    12. ii php5-mysql 5.4.4-14+deb7u9 amd64 MySQL module for php5


    Und die Konfigurationsdateien:

    Quellcode

    1. ​$ cat ts3server.ini
    2. machine_id=1
    3. default_voice_port=9988
    4. voice_ip=10.0.0.2
    5. licensepath=
    6. filetransfer_port=30033
    7. filetransfer_ip=10.0.0.2
    8. query_port=10011
    9. query_ip=127.0.0.1
    10. query_ip_whitelist=query_ip_whitelist.txt
    11. query_ip_blacklist=query_ip_blacklist.txt
    12. dbplugin=ts3db_mysql
    13. dbpluginparameter=ts3db_mysql.ini
    14. dbsqlpath=sql/
    15. dbsqlcreatepath=create_mysql/
    16. dblogkeepdays=90
    17. logpath=logs
    18. logquerycommands=0
    19. dbclientkeepdays=30


    Quellcode

    1. ​$ cat ts3db_mysql.ini
    2. [config]
    3. host=localhost
    4. port=3306
    5. username=teamspeak_datenbank_user
    6. password=sehrGeheimesPasswort2014$:D
    7. database=teamspeak_athp
    8. socket=


    Kann mir vielleicht jemand helfen? Oder könnte vielleicht sogar jemand ein HowTo dazu schreiben? Wäre klasse! :D
    Viele Grüße,
    Sebbo
    -----------------
    TS3tools - Software & Managed Service: www.ts3-tools.info
    4G-Server - Dein günstiger Prepaid Hoster: www.4g-server.eu
    Hallo Sebbo,

    Quellcode

    1. 2014-05-29 19:24:40.313287|INFO |DatabaseQuery | | Please make sure you use the supplied ts3server_minimal_runscript.sh to run the server, or set LD_LIBRARY_PATH yourself


    Hast du das ts3server_minimal_runscript.sh ausgeführt?

    Wenn ja, dann poste mal ein

    Quellcode

    1. echo $LD_LIBRARY_PATH


    Würde mich mal Interressieren was das ausspuckt.
    Gute vServer, Root Server oder Dedicated Server gesucht?

    Die findest du hier:
    (5% Rabatt mit dem Rabattcode "TSConnNewcomer" bei Erstbestellung)

    Noon-Server.de



    Deine lib ist vielleicht zu neu.

    Mach mal im teamspeak Pfad:

    $ ldd libts3db_mysql.so

    wenn die 15er nicht gefunden wird (wie hier mit <<<<< makiert):

    Quellcode

    1. linux-vdso.so.1 => (0x00007fff8a7c8000)
    2. libmysqlclient.so.15 => not found <<<<<
    3. libstdc++.so.6 => /usr/lib/x86_64-linux-gnu/
    4. libstdc++.so.6 (0x00007f091a950000)
    5. libm.so.6 => /lib/x86_64-linux-gnu/
    6. libm.so.6 (0x00007f091a6cd000)libgcc_s.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/
    7. libgcc_s.so.1 (0x00007f091a4b7000)libc.so.6 => /lib/x86_64-linux-gnu/
    8. libc.so.6 (0x00007f091a130000)/
    9. lib64/ld-linux-x86-64.so.2 (0x00007f091ae65000)


    dann hol die die vom debian repo (also root, aber das weißt du ja)

    wget http://archive.debian.org/debian/pool/main/m/mysql-dfsg-5.0/libmysqlclient15off_5.0.51a-24+lenny5_amd64.deb
    dpkg -i libmysqlclient15off_5.0.96-0ubuntu3_amd64.deb

    dann sollte es klappen.

    mfg Thomas
    Dein persönlicher Teamspeak Coach
    ts-coach.com
    Mein Server läuft seit über 2 Jahren mit Mysql, und ich bereue es auf keinen Fall, mann hat einfach viel mehr möglichkeiten, und eine bessere Übersicht. z.B. Versteckte bzw. persönliche Rechte finden etc.

    Damals beim umstieg von SQL auf MySQL sind mir auch keine Probleme aufgefallen, musste bissel rumprobieren, hatt aber alles geklappt :D
    Und seit dem macht mein Server jedes Update ohne komplikationen mit, daher versteh ich nicht wie die Probleme auftreten können, kannst dir ja mal meine configs und so anschaun wenn du dennoch nicht weiter kommst :)

    MfG PhiL


    P.S. wo ist eigentlich meine Signatur hin?^^
    P h i L
    TScon Administrator

    Inhaber 2-Play.DE & Voice2Play.DE
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten! :)

    Quellcode

    1. $ echo $LD_LIBRARY_PATH
    2. $ ldd libts3db_mysql.so
    3. linux-vdso.so.1 => (0x00007fff197ff000)
    4. libmysqlclient.so.15 => not found
    5. libm.so.6 => /lib/x86_64-linux-gnu/libm.so.6 (0x00007f365a039000)
    6. libgcc_s.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/libgcc_s.so.1 (0x00007f3659e22000)
    7. libc.so.6 => /lib/x86_64-linux-gnu/libc.so.6 (0x00007f3659a97000)
    8. /lib64/ld-linux-x86-64.so.2 (0x00007f365a996000)
    9. libpthread.so.0 => /lib/x86_64-linux-gnu/libpthread.so.0 (0x00007f365987b000)
    10. libcrypt.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/libcrypt.so.1 (0x00007f3659643000)
    11. libnsl.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/libnsl.so.1 (0x00007f365942b000)
    12. libz.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/libz.so.1 (0x00007f3659214000)


    Nach der Installation des Pakets über den lokalen Paketmanger war auch das Paket da. Hab das Paket nur leider nicht bei packages.debian.org finden können. Wie hast du das gefunden, @Thomas ?

    Quellcode

    1. # wget http://archive.debian.org/debian/pool/main/m/mysql-dfsg-5.0/libmysqlclient15off_5.0.51a-24+lenny5_amd64.deb
    2. --2014-05-31 10:04:41-- http://archive.debian.org/debian/pool/main/m/mysql-dfsg-5.0/libmysqlclient15off_5.0.51a-24+lenny5_amd64.deb
    3. Auflösen des Hostnamen »archive.debian.org (archive.debian.org)«... 130.89.148.13, 193.62.202.28, 206.12.19.126, ...
    4. Verbindungsaufbau zu archive.debian.org (archive.debian.org)|130.89.148.13|:80... verbunden.
    5. HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
    6. Länge: 1905570 (1,8M) [application/x-debian-package]
    7. In »»libmysqlclient15off_5.0.51a-24+lenny5_amd64.deb«« speichern.
    8. 100%[===================================================================================================================================================================================================>] 1.905.570 3,64M/s in 0,5s
    9. 2014-05-31 10:04:42 (3,64 MB/s) - »»libmysqlclient15off_5.0.51a-24+lenny5_amd64.deb«« gespeichert [1905570/1905570]
    10. # dpkg -i libmysqlclient15off_5.0.51a-24+lenny5_amd64.deb
    11. Vormals nicht ausgewähltes Paket libmysqlclient15off wird gewählt.
    12. (Lese Datenbank ... 38925 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    13. Entpacken von libmysqlclient15off (aus libmysqlclient15off_5.0.51a-24+lenny5_amd64.deb) ...
    14. libmysqlclient15off (5.0.51a-24+lenny5) wird eingerichtet ...
    15. # rm libmysqlclient15off_5.0.51a-24+lenny5_amd64.deb


    Quellcode

    1. $ ldd libts3db_mysql.so
    2. linux-vdso.so.1 => (0x00007fffc81ff000)
    3. libmysqlclient.so.15 => /usr/lib/libmysqlclient.so.15 (0x00007f8634f4e000)
    4. libm.so.6 => /lib/x86_64-linux-gnu/libm.so.6 (0x00007f8634ccc000)
    5. libgcc_s.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/libgcc_s.so.1 (0x00007f8634ab5000)
    6. libc.so.6 => /lib/x86_64-linux-gnu/libc.so.6 (0x00007f863472a000)
    7. /lib64/ld-linux-x86-64.so.2 (0x00007f8635629000)
    8. libpthread.so.0 => /lib/x86_64-linux-gnu/libpthread.so.0 (0x00007f863450e000)
    9. libcrypt.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/libcrypt.so.1 (0x00007f86342d6000)
    10. libnsl.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/libnsl.so.1 (0x00007f86340be000)
    11. libz.so.1 => /lib/x86_64-linux-gnu/libz.so.1 (0x00007f8633ea7000)


    Danach hatte ich noch ein Problem, aber das lag nur an einem falschen MySQL Login Passwort. :D

    Quellcode

    1. 2014-05-31 08:05:57.907454|ERROR |DatabaseQuery | | mysql_real_connect() failed with error: Access denied for user 'user'@'localhost' (using password: YES)


    Okay. Nachdem ich das Passwort geändert hatte, funktionierte alles und die Datenbank wurde gefüllt. :)

    Vielen Dank an alle! ;)

    PhiL schrieb:

    P.S. wo ist eigentlich meine Signatur hin?^^
    Hattest du überhaupt eine drin?^^
    Viele Grüße,
    Sebbo
    -----------------
    TS3tools - Software & Managed Service: www.ts3-tools.info
    4G-Server - Dein günstiger Prepaid Hoster: www.4g-server.eu