TS3MusicBot auf Linux Server - Installation - Tutorial

  • Hallo,


    Hier mal mein erster Beitrag zum Thema TS3MusicBot in Form eines Tutorials.


    Ich setzte bei dieser Installationsanleitung die Basics mit dem Umgang von Linux vorraus.


    Das Tutorial ist auf Debian 7 getestet worden. Falls ihr eine extra Anleitung für Ubuntu wollt, könnt ihr es mir sagen.



    1] Downloaden der Benötigten Software


    Als erstes sollten wir Prüfen, ob Java bereits installiert ist, oder ob wir es noch installieren müssen.


    Wir schreiben also in die Linux Konsole:


    Code
    1. java -version


    und bestätigen mit Enter.
    Sollte nun so ein Text kommen:

    Code
    1. java version "1.7.0_45"Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.7.0_45-b18)Java HotSpot(TM) Client VM (build 24.45-b08, mixed mode)


    braucht ihr kein Java mehr installieren, falls dort

    Code
    1. -bash: java: Kommando nicht gefunden.


    erscheinen sollte, müsst ihr mit

    Code
    1. apt-get install openjdk-6-jre -y


    Die Java-Runtime-Environment installieren.



    2] TS3MusicBot downloaden und installieren


    Nun wird der TS3MusicBot heruntergeladen

    Code
    1. wget http://download1.ts3musicbot.net/TS3MusicBot_v3.6.6.tar


    und entpackt

    Code
    1. tar xfv TS3MusicBot_v3.6.6.tar


    Im Anschluss wechseln wir in das Verzeichnis

    Code
    1. cd TS3MusicBot


    3] Den Musikbot starten

    Nachdem wir den Musikbot installiert haben, folgt nun der Start der Software.


    ACHTUNG: Das erste mal muss der Musikbot mit root ausgeführt werden, da dieser noch ein paar Programme installieren muss.


    Code
    1. ./TS3MusicBot_runscript.sh -account EMAILADRESSE -port 8080 -webif-pw ADMIN_PASSWORD -webif-pw-user USER_PASSWORD


    Die Großgeschriebenen Angaben müsst ihr mit euren Daten austauschen, welche ihr beim Kauf erhalten habt. Bei ADMIN_PASSWORD und USER_PASSWORD könnt ihr beliebige Passwörter benutzen.


    In Eurer Konsole sollte nun folgendes erscheinen:




    4] Konfigurieren des TS3MusicBots


    Jetzt geht es an das Konfigurieren des Teamspeak3 Musikbots


    Wir öffnen dazu den Browser und tippen die Adresse, die im oberen Bild in gelb angezeigt wird ein.


    Es erscheint folgende Seite:



    Wir geben unser Passwort ein und klicken auf Send.


    Nachdem ihr eingeloggt seid, müsst ihr auf INSTALL und dann auf INSTALL PACKAGES WITH ROOT.
    Jetzt müsst ihr geduldig sein, denn das Installieren kann je nach Server unterschiedlich lange dauern.



    Wenn nun alles ausser TS3 Client grün ist, können wir mit einem Klick auf Install TS3 client noch den Client installieren. Dieser wird benötigt, damit sich der Musikbot auf den Server verbinden kann.
    Letztendlich sollte alles Grün erscheinen. Dann ist die Installation beendet.


    Nun müsst ihr bei Settings eure Teamspeakdaten eintrage, abspeichern und den Musicbot mit einem klick auf Restart neustarten.


    Sollte der Musikbot nicht auf den Server joinen, müsst ihr zuvor die IP-Adresse des Servers auf die Teamspeak3 Whitelist setzten.


    Wir ihr die IP-Adresse herausfindet wird hier beschrieben: [Linux/Windows] Welche IP-Adresse hat mein Rechner/Server?


    Die Whitelist ist in eurem Teamspeak3-Server Ordner und heißt query_ip_whitelist.txt. Dort einfach in eine Neue Zeile eure IP-Adresse hinzufügen.


    Jetzt muss der Komplette Teamspeak3-Musikbot in der Konsolte mit einen klick der Tasten STRG+C beendet werden und mit

    Code
    1. ./TS3MusicBot_runscript.sh -account EMAILADRESSE -port 8080 -webif-pw ADMIN_PASSWORD -webif-pw-user USER_PASSWORD


    neugestartet werden.


    Nun sollte er auf den Server verbinden. Jetzt kann man Musik bei Upload hochladen, und bei Musik wiedergeben lassen. Diese sollte man nun auf dem Server hören.


    Falls der Musikbot nicht auf euren Server verbindet, dann schaut euch bei Logs die Fehlermeldungen an. Wenn ihr damit nichts anfangen könnt, könnt ihr eure Log-Texte auch gerne unter diesen Beitrag schreiben. Ich werde sie mir dann anschauen und euch hoffentlich weiterhelfen können. (Dieser Musikbot funktioniert aus unerklärlichen Gründen leider nicht auf jedem Server/Computer.)


    5] Wie kann ich den Musikbot in den Hintergrund versetzten, und somit den Bot 24/7 laufen lassen?


    Hier hilft das kleine Programm screen. Man installiert es einfach mit


    Code
    1. apt-get install screen -y


    und startet den Musikbot mit dem Parameter screen davor


    Code
    1. screen ./TS3MusicBot_runscript.sh -account EMAILADRESSE -port 8080 -webif-pw ADMIN_PASSWORD -webif-pw-user USER_PASSWORD


    Jetzt verschwindet der Server in den Hintergrund und läuft 24/7.



    Vielen Dank fürs Lesen,
    Ich hoffe ich habe das recht verständlich erklärt,


    Manu


    P.S.: Falls ihr Anregungen habt, was ich als nächstes für ein Tutorial machen sollte, schreibt mir eine PN.



    Gute vServer, Root Server oder Dedicated Server gesucht?


    Die findest du hier:
    (5% Rabatt mit dem Rabattcode "TSConnNewcomer" bei Erstbestellung)


    Noon-Server.de



    logo_big.png

    5 Mal editiert, zuletzt von NoobsLost ()

  • Hallo Manu,


    vielen Dank! :)


    Man sollte bei den Accountdaten für "-account EMAILADRESSE" erwähnen, dass man da nicht einfach irgendwelche nehmen kann, sondern die, die man erhält, wenn man sich so einen Musikbot mietet. ;)

  • Hi ich habe mit der oben genannten Anleitung probiert den Muscbot zu Installieren, es hat auch alles geklapp auf anhieb. Nur wenn ich dann den Musicbot in Putty starten möchte bricht er immer das starten des Musicbots ab. Woran liegt das?
    Hier noch ein screenshot aus Putty

  • Naja dein Query wurde gebannt wenn ich das richtig sehe.


    Also der Bot versucht wohl die Channel Liste abzurufen, schafft es aber aus irgendeinem Grund nicht(Rechte prüfen!). Er versucht es dann anscheinend so oft bis die Instanze deinen Query bannt. Wenn der Query gebannt ist besteht keine Verbindung mehr->Instanze stopp.


    Wie gesagt, prüf mal die Rechte des Query Accounts. In erster Linie würde ich nach der Channel List gucken. Aber ich würde auch mal schaun was der Bot sonst noch so für Rechte braucht. Ich kenn mich mit dem Bot leider zu wenig aus um dir jetzt mehr sagen zu können. Aber wenn du lieb und nett mal Google fragst, dann wird er dir bestimmt helfen ;)

  • Hast du die IP-Adresse von dem Server, worauf der Musikbot läuft in die "query_ip_whitelist.txt" deines TeamSpeak Servers eingetragen?


    Ich glaub nämlich, dass das dein einzigstes Problem ist. Solange der Bot dort nicht drin steht, "flutet" er die ServerQuery Verbindungen zu und standardmäßig sind TS Server so eingestellt, dass sie nach einer bestimmten Anzahl den Client temporär bannen. Wenn du jedoch in dieser Whitelist stehst, kannst du nicht gebannt werden, da er alles von dieser IP-Adresse einfach ignoriert.


    Die Datei findest du im root Verzeichnis deines TeamSpeak Servers:


    Um einen neuen Eintrag hinzu zu fügen, schreibst du die IP-Adresse einfach in die nächste neue Zeile:

    Zitat

    $ cat query_ip_whitelist.txt
    127.0.0.1
    8.8.8.8
    [Weitere IP...]
    [Noch eine IP...]


    Falls du deine IP-Adresse nicht kennst, kannst du diese wie folgt herausfinden: [Linux/Windows] Welche IP-Adresse hat mein Rechner/Server?

  • Ein Benutzer hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass der Downloadlink nicht mehr geht.
    Vielen Dank an ihn :D


    Der neue Downloadlink ist wie folgt:


    http://ts3musicbot.gameserver.myloc.de/TS3MusicBot_v4.tar


    Das dies eine neue Version des TS3-MusicBots ist, ist diese Anleitung hier veraltet!


    In den nächsten paar Tagen werde ich also wenn es mir möglich ist eine neue Version schreiben.


    Wenn es mir nicht möglich ist, werde ich mich hier nochmal melden
    :thumbsup:

    Gute vServer, Root Server oder Dedicated Server gesucht?


    Die findest du hier:
    (5% Rabatt mit dem Rabattcode "TSConnNewcomer" bei Erstbestellung)


    Noon-Server.de



    logo_big.png